Informatiker sind Ingenieure.

Was machen Informatiker ...

... in welchen Tätigkeiten?

Informatiker sind in erster Linie Ingenieure. IT-Systeme − bestehend aus Software, Hardware und Kommunikationstechnik – sind Gegenstand ihres Berufs. Wie anderen Ingenieuren auch stehen Informatikern vielfältige Berufsfelder offen: Sie

  • entwickeln Software und gestalten Anwendungen,
  • betreiben IT- und Kommunikationssysteme,
  • verkaufen Soft- und Hardware, 
  • beraten Unternehmen,
  • leiten Projekte, Abteilungen und Unternehmen,
  • lehren an Schulen und Hochschulen,
  • forschen an Universitäten und wissenschaftlichen Instituten.

Informatik-Botschafter Dr. Marcus Raitner, BMW AG, München